Meistervioline “Simon Jozsef” anno 2018

Meistervioline 4/4

Modell: Guarnieri

Anno 2018

Saiten: Evah Pirazzi Gold

Simon József Geigenbaumeister wurde am 26. Mai 1945 in Transsilvanien geboren, in einem Dorf, das in den Harghita Bergen in den Karpaten liegt. Sein Vater (Sándor) war Bildhauer und Holzfäller, daher kannte er schon als Kind den Wald, liebte und lernte alle Geheimnisse des Holzes. Im Haus der Familie gab es eine ausgezeichnete Bildhauerwerkstatt; dort lernte er von seinem Vater das Holzhandwerk und baute mit viel Geduld Geigen, Zithern und Cembalos. So kam es, dass József seine erste Geige in Csatószeg bauen wollte. Im Alter von 15 Jahren fasste er den Entschluss, nach Reghin zu gehen, um die Herstellung von Musikinstrumenten gründlicher zu erlernen. Reghin war das Zentrum der Geigenbauer in Rumänien. Da er sehr geschickt war und dank der Jahre, die er seinem Vater in der Werkstatt verbracht hat, lernte er schnell die Geheimnisse der Geigenbauer, indem er von dem Geigenbauer Roman Boianciuc lernte.

 

Artikelnummer: 3033 Kategorien: ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.